+43 699 18179977 info@online-sales.at

SEO ist keine exakte Wissenschaft. Viel mehr ist es das Herantasten jedes Einzelnen an das, was man denkt dass es wichtig sein könnte. Jeder hat so seine eigene Methode und seine eigenen Kniffe und Tricks um zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Meta Tag Description

Um die Meta Tags gibt es immer wieder Diskussionen. Braucht´s das eigentlich? Außer dem Title natürlich. Nützt das heutzutage überhaupt noch was oder sind Metatags die Überbleibsel aus den Anfängen der Suchmaschinenoptimierung? Ich oute mich hiermit als Fan der Metatags. Sie kosten nichts, und wenn sie nur ein bisschen was bringen kann das das Zünglein an der Waage sein dass man sich nicht entgehen lassen sollte um ein gutes Ranking zu erhalten.

Vor allem die Meta Description leidet unter einem schlechten Ruf. Bringt nix für das Ranking, meinen viele SEOs . Mag stimmen, im technischen Sinn, wissen wir alle nicht so genau. Und ja, es stimmt, eine sinnvolle Description zu schreiben ist Arbeit.

Description führt den User auf die Seite

Man sollte aber nicht vergessen dass die Description neben dem Title das ist, was dem Kunden als erstes ins Auge springt. Wenn der Kunde in der Description das sieht was er gesucht hat, wird er den Text eher anklicken als wenn Google sich den Text aus den ersten Zeilen des Contents zieht. Somit kann die Description sehr wohl helfen die Klickrate zu erhöhen, vielleicht nicht durch ein höheres Ranking, dafür aber durch ein attraktiveres Erscheinungsbild in den Suchergebnissen.